Über mich

Mit 15 Jahren war ich das erste Mal in Norwegen - und bin seitdem verzaubert vom Norden. Und so fiel meine Wahl auf die Studienfächer Kunstgeschichte und Skandinavistik. Neben dem Norden schlägt mein Herz für das Theater, Grabdenkmäler, die Kunst, das Reisen und die Farbe Türkis in allen Schattierungen. Meine Schwerpunkte im weiten Feld der Kunst sind Grabdenkmäler, der Tod in der Kunst, das Theater und die Kunst- und Kulturgeschichte Skandinaviens und vom 15.-19. Jahrhundert. Als Kunsthistorikerin, Kulturvermittlerin, Kulturbloggerin, Autorin, Foto- und Videokünstlerin sowie Onlineredakteurin bringe ich dir Kunst und Kultur in Wort, Text, Audio, Bild und Video nahe.

Ich bin ein bisschen pflanzenverrückt und der Duft von Zitronen trägt mich regelmäßig in die Sonne, während Kaffee und Waffeln mich immer in den Norden versetzen. Ich liebe es zu backen und zu schreiben und verliere mich regelmäßig in gut erzählten Geschichten.

Gemeinsam mit Lena von Schöne Geschichte mache ich den Podcast Kulturglitzern - dein Podcast vom Bodensee über Kunst, Kultur und Geschichte.

Was erzählst du mir über dich?

Ich führe die Veranstaltung auch für Privatgruppen und für Schulen durch.
Fülle bitte das Formular aus und frage beim Calaios-Büro an.

Die nächsten Veranstaltungen von Ines Stadie

  • „Paris des Nordens“ & „Tor zum Eismeer“ – Stadtgeschichte von Tromsø
    So, 19.06.
    16:00 - 17:00
    Die nördlichste Unistadt der Welt ist eine moderne Stadt mit altem Stadtkern. Gemeinsam betrachten wir die Geschichte von Tromsø im Norden Norwegens
    mehr lesen...
  • wie_kommt_der_ritter_in_die_ruestung_tuerkisgruen_Calaios
    Wie kommt der Ritter in die Rüstung?
    Di, 28.06.
    18:00 - 19:00
    Wie war das Leben auf der Burg? Wir kam der Ritter in die Rüstung und was hat er so gegessen? Gehen wir auf Entdeckungstour.
    mehr lesen...
  • Kunst und Traumreise – „Wasser“
    Fr, 22.07.
    19:00 - 19:30
    Wasser ist in der Kunst ein beliebtes Motiv. Wir betrachten Bilder zum Thema "Wasser" und begeben uns dann auf eine Traumreise in unser Inneres.
    mehr lesen...

Bewertungen für Ines Stadie

Bewertet 5 von 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 1 Bewertung)

Eine sehr kundige Enzyklopädie über den "Tod in der Kunst". Sehr anregend und sympathisch vorgetragen.

Bewertet 5 von 5
5. April 2022

Eine sehr kundige Enzyklopädie über den „Tod in der Kunst“. Sehr anregend und sympathisch vorgetragen. Auch wenn man einiges über die Thematik weiß, erfuhr man einige überraschende Details (z.B. über das Modell des „Ophelia“-Bildes von Mallais, oder den Sarkophag mit Skelett unter Massacios „Dreifaltigkeit“ in Florenz). Auch schon nach diesem ersten Eindruck glaube ich die Veranstaltungen von Frau Dr. Stadie bestens empfehlen zu können.

Dr. Gerhard Baumann

Guide bewerten

Wie schön, dass du hier warst. Bevor du gehst,
melde dich doch beim Calaios Newsletter an.

Jeden Freitagmittag informieren wir Dich über Neuigkeiten und
Veranstaltungen auf Calaios. So bekommst Du alles mit.