Quad mit Magnetometer fährt über ein Feld
Mit einem Quad wird ein Magnetometer, gespickt mit Sonden, über die Fläche gezogen. Damit wird das Magnetfeld vermessen und Störungen durch Baustrukturen werden im Messbild sichtbar. Bild: LWL/H.P. Stroecks)

Archäologie ohne Löcher … Geophysikalische Prospektion in Westfalen

Do, 20.01.2022
19:00 - 20:30
Veranstalter
LWL-Museum für Archäologie Herne
Sprache
deutsch
Nicht nur zur Entdeckung, sondern auch bei der weiteren Erforschung archäologischer Relikte spielen zerstörungsfreie Methoden eine große Rolle.
Gerade die großflächige Erkundung archäologischer Landschaften wie Stonehenge wären ohne diese Methoden undenkbar. Neben Luftbildern und Airborne Laserscanning geben geophysikalische Messungen Auskunft über verborgene Strukturen und Objekte im Boden. Dabei wird beispielsweise mit Sonden das Magnetfeld der Erde gemessen und Störungen des Magnetfelds, die durch Baustrukturen im Untergrund entstehen, werden sichtbar gemacht. Joris Coolen M. A. (LWL-Archäologie für Westfalen, Münster) beleuchtet im Vortrag die Rolle der Prospektion in der heutigen Archäologie und anhand von Beispielen in Westfalen. Die Veranstaltung wird als Live-Stream auf YouTube übertragen. Über den Chat können die Teilnehmenden Fragen stellen.

Veranstaltung buchen

  • Virtuelle Stadtführung - Die Münchner Altstadt
    Geführte, Virtuelle Stadtführung – Die Münchner Altstadt
    Di, 5.07.
    19:00 - 20:15
    Erleben Sie viele Highlights von München in einer professionellen, virtuellen Welt, live mit einem Stadtführer und seinen Geschichten.
    mehr lesen...
  • Glanzlichter des Sommerhimmels 2022
    Mi, 6.07.
    18:00 - 19:30
    Planetariumsreise zu Mars, Jupiter, Saturn und zu einem Schwarzen Loch
    mehr lesen...
  • Vom Suchen und Finden der Liebe – Erotisches von den Römern
    Sa, 9.07.
    17:00 - 18:00
    Wie findet der Römer seine Liebe? Und vor allem wo? Und was gilt es zu beachten, wenn man die Liebe gefunden hat?
    mehr lesen...

Wie schön, dass du hier warst. Bevor du gehst,
melde dich doch beim Calaios Newsletter an.

Jeden Freitagmittag informieren wir Dich über Neuigkeiten und
Veranstaltungen auf Calaios. So bekommst Du alles mit.