Gabriele Huster

Bestien und beste Freunde. Eine (meist) haarige Beziehungsgeschichte

Sa, 11.12.202117:00 - 18:00
Veranstalter
Gabriele Huster
Sprache
deutsch
Das Tier in der Kunst. Von der Höhlenmalerei über Dürers Hasen bis zu Marcs Pferden.
Was ist das Tier für den Menschen? Begleiter, Beute, Projektionsfläche für Gefahren und Sehnsüchte. Auf Porträts posiert ein Herrscher hoch zu Ross oder ein Aristokrat lässig im Jagdkostüm mit seinen Hunden. Ganz anders wirken Tiere als Gefährten von Kindern und als Hausgenossen.

Veranstaltung buchen

  • Tausche Cranach gegen Monet
    DO, 27.01. 17:00
    Digitale Live-Führung durch die aktuelle Ausstellung des Paula Modersohn-Becker Museums, Bremen
    mehr lesen...
  • Blick von oben auf den Nachbau des inneren Steinkreises
    Stonehenge – Von Menschen und Landschaften
    FR, 28.01. 18:30
    Die Geschichte des berühmtesten archäologischen Denkmals Europas in seiner einzigartig erhaltenen vorgeschichtlichen Umgebung
    mehr lesen...
  • Botticelli und die geheimnisvolle Frau
    FR, 28.01. 19:00
    Das weibliche Idealbildnis (um 1480)
    mehr lesen...