Die Maler des Heiligen Herzens

Do, 15.12.2022
17:00 - 18:00
Sprache
deutsch
Der virtuelle Rundgag führt live durch die Sonderausstellung "Die Maler des Heiligen Herzens" und lässt so einige Neuentdeckungen erwarten
André Bauchant, Camille Bombois, Séraphine Louis, Henri Rousseau und Louis Vivin sind vier Maler und eine Malerin, die keine künstlerische Ausbildung absolviert haben und sich dennoch in der Pariser Kunstszene im frühen 20. Jahrhundert durchsetzen konnten. Maßgeblich entscheidend für ihren Erfolg war der Kontakt zum deutschen Kunsthändler Wilhelm Uhde und dessen Ausstellung „Die Maler des Heiligen Herzens“ im Jahr 1928. Darin vereinte er die stilistisch und motivisch grundverschiedenen Kunstwerke der Autodidakten. Neben den individuellen Maltechniken, beispiellosen Bildsprachen und der Unberührtheit vom theorielastigen Kunstdiskurs, schätzte er an ihren Arbeiten eine besondere Menschlichkeit und Zugänglichkeit, die er bei akademisch geschulten Künstlerinnen und Künstlern oft vermisste.

Veranstaltung buchen

  • Vermeers Welt
    Mi, 8.02.
    18:00 - 19:00
    Der Vortrag stellt an Beispielen das Schaffen Vermeer vor und gibt Einblicke in die niederländische Kultur des 17. Jahrhunderts.
    mehr lesen...
  • Virtuelle Stadtführung - Die Münchner Altstadt
    Geführte, Virtuelle Stadtführung – Die Münchner Altstadt
    Di, 14.02.
    19:00 - 20:15
    Erleben Sie die Highlights von München in einer professionellen, virtuellen Welt, live mit einem offiziellen Stadtführer der Landeshauptstadt München.
    mehr lesen...
  • „O Mars, der Wasserkrug ist nicht für deinen Magen!“
    Di, 14.02.
    19:00
    Dieser Vortrag widmet sich dem Faktor Alkohol innerhalb der Sozialisierungsinstanz des Militärs und im Rahmen militärischer Konflikte.
    mehr lesen...

Wie schön, dass du hier warst. Bevor du gehst,
melde dich doch beim Calaios Newsletter an.

Jeden Freitagmittag informieren wir Dich über Neuigkeiten und
Veranstaltungen auf Calaios. So bekommst Du alles mit.

[sibwp_form id=1]