Judith Magdalena Kolmeigner
Bewertet 0 von 5

Wie langweilig war den Römern? Zeitvertreib ohne Instagram, Twitter oder Tiktok

Sa, 23.07.2022
17:00 - 18:00
Veranstalter
Schöne Geschichte
Sprache
deutsch
Freizeit und Work-Life-Balance - alles Begrifflichkeiten, die für uns völlig normal sind. Aber wie war das denn eigentlich bei den Römern?
Ich lade Sie herzlich ein, mit mir gemeinsam auf Spurensuche in der römischen Antike zu gehen. Was hat man in einer Zeit ohne soziale Medien den ganzen lieben langen Tag gemacht?
In unserer heutigen Zeit ist es normal einer oder auch mehreren Freizeitbeschäftigungen nachzugehen, so dass man kaum von Langeweile sprechen kann. Gab es im antiken Alltag auch schon Freizeit und Ablenkung?
Ich zeige Ihnen in einem kurzweilgen Vortrag, ob man in der römischen Antike den Begriff der Freizeit kennt Außerdem möchte ich Ihnen zeigen, wer sich Freizeitbeschäftigungen hingeben konnte und was man in der freien Zeit gemacht hat.

Veranstaltung buchen

  • Virtuelle Stadtführung - Die Münchner Altstadt
    Geführte, Virtuelle Stadtführung – Die Münchner Altstadt
    Di, 5.07.
    19:00 - 20:15
    Erleben Sie viele Highlights von München in einer professionellen, virtuellen Welt, live mit einem Stadtführer und seinen Geschichten.
    mehr lesen...
  • Glanzlichter des Sommerhimmels 2022
    Mi, 6.07.
    18:00 - 19:30
    Planetariumsreise zu Mars, Jupiter, Saturn und zu einem Schwarzen Loch
    mehr lesen...
  • Vom Suchen und Finden der Liebe – Erotisches von den Römern
    Sa, 9.07.
    17:00 - 18:00
    Wie findet der Römer seine Liebe? Und vor allem wo? Und was gilt es zu beachten, wenn man die Liebe gefunden hat?
    mehr lesen...

Wie schön, dass du hier warst. Bevor du gehst,
melde dich doch beim Calaios Newsletter an.

Jeden Freitagmittag informieren wir Dich über Neuigkeiten und
Veranstaltungen auf Calaios. So bekommst Du alles mit.